Fahrt zum Stuttgarter Frühlingsfest

geschrieben von  Michael Rode

Bereits zum zweiten Mal nach 2010 machte sich Mitte Mai ein Teil der Fachgruppe auf den Weg in ein langes Wochenende nach Stuttgart. Ziel der Fahrt war neben dem Besuch des Stuttgarter Frühlingsfestes auch ein Besuch beim ehemaligen Kameraden Gläser, der vor einigen Jahren aus beruflichen Gründen mit seiner Familie von Salzgitter nach Stuttgart umgezogen ist.

Mit dem Kameraden Gläser verbindet die Feuerwehr Thiede eine langjährige Geschichte, gehörte Gläser u. a. auch zu den Gründungsmitgliedern der Jugendfeuerwehr und leitete diese auch über viele Jahre. Da die Strecke Salzgitter – Stuttgart ist Schwabenländle doch etwas länger ist, machte sich die Reisegruppe bereits Freitagmittag auf den Weg, wo sie dann nach rund 7 Stunden Autofahrt und kleinen Verzögerungen dann am frühen Abend eintraf.

 

Nach dem einchecken im Hotel ging es dann auch gleich weiter zu der Familie Gläser, wo die offizielle Begrüßung stattfand, die sich dann auch bis in den späten Abend hinzog.

Am nächsten Tag war dann der Besuch des Stuttgarter Frühlingsfestes eingeplant: Durch die Erfahrungen aus dem letzten Jahr, wurden ausgiebig die interessantesten Fahrgeschäfte und gastronomischen Einrichtungen zielgerichtet aufgesucht und ausgiebig genutzt. Erst am späten Abend traf die Gruppe wieder im Hotel ein.

Am dritten und letzten Tag wurde nach einem ausgiebigen Frühstück noch die Möglichkeit genutzt, das Porschemuseum in Stuttgart zu besuchen, bevor es dann wieder auf den Heimweg ging.

Am frühen Abend ging dann an schönes, langes Wochenende zu Ende.

Der Reisebus für das Wochenende Der Reisebus für das Wochenende
← Zurück
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben