Erfolgreicher Abschluss der Wettkampfsaison

geschrieben von  Michael Rode

Am letzten September-Wochenende fand als letzter Wettkampf dieser Saison der Stadtentscheid der Wettkämpfe „nach alten Bestimmungen“ oder auch „Eimerspiele“ genannt in SZ-Bleckenstedt statt.

Bei strahlendem Sonnenschein traten die besten Gruppen, die sich im Vorjahr in ihren Löschbezirken hierfür qualifiziert hatten an, um ihren Stadtmeister zu küren.

Ziel des Wettbewerbes ist es, einen dreiteiligen Löschangriff aufzubauen und am Ende der Wettkampfbahn jeweils einen Kanister abzuspritzen. Im Vordergrund stehen dabei in erster Linie die Schnelligkeit und natürlich auch das fehlerfreie Absolvieren der Übung.

Mit einer fehlerfreien Übung sowie der Tagesbestzeit von 58,24 Sekunden sicherte sich die Fachgruppe Ü40 der Thieder Wehr mit deutlichem Abstand den Tagessieg, gefolgt von Reppner 1 (67,92 s) und Engelnstedt (70,50 s).

Die zweite Gruppe der Thieder Wehr landete mit einer Gesamtzeit von 60,48 s und 20 Fehlerpunkten auf dem 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch von dieser Stelle nochmals an alle Gruppen für ihre Platzierungen und danke an alle Beteiligten für den fairen Wettkampf.

← Zurück
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben