Stadtmeister in Salzgitter!

geschrieben von  Manuel Unruh

Diesen Titel konnte die Thieder-Wettkampfgruppe erneut erfolgreich verteidigen. Am vergangenen Samstag fand wie jedes Jahr die Leistungsüberprüfung der freiwilligen Feuerwehren in Salzgitter statt. Verbunden mit dem „Tag der Feuerwehr“ gelang es sowohl die Performanz der Wehren zu überprüfen, als auch die Rolle der Feuerwehren Salzgitters Bürger/-innen etwas näher zu bringen.

 

Infostände der Jugendfeuerwehr, Oldtimer der Feuerwehrgeschichte, neuste Feuerwehrtechnik und vieles mehr wurden auf dem Vorplatz des Lebenstedter Rathauses zur Schau gestellt. Feuerwehrinteressierten und anderen Besuchern wurde ein Bild des Feuerwehrlebens in Salzgitter aufgezeigt. Hauptaugenmerk dieser Veranstaltung lag jedoch bei der Leistungsüberprüfung der freiwilligen Feuerwehren.

 

Wie jedes Jahr mussten die einzelnen Wehren einen dreiteiligen Löschangriff absolvieren. Dabei galt es Wasser aus einer fiktiven Wasserquelle zu fördern und schnellst möglich zum Brandobjekt zu transportieren. Neben der zügigen Umsetzung ist die fehler- und gefahrenfreie Durchführung sehr wichtig.

Schweißtreibende Minuten hat es bedurft, um die Schlauchleitungen auszurollen, Leitern zu erklimmen, das imaginäre Feuer zu löschen und schlussendlich alle Materialen wieder zusammen zu räumen. Doch nach Auswertung der Übung war schnell klar, die Übung in nur 7:35 Minuten zu absolvieren, hat gereicht um den Titel zu erreichen: Stadtmeister 2015!!!

 

Stoppuhr

Stoppuhr

Neben der Thieder-Gruppe konnten auch die Kameraden aus Heerte einen 1.Platz in einer weiteren Wertungsgruppe erzielen! Die Wertungsgruppen unterscheiden zwei Klassen von Fahrzeugen. Festverbaute oder entnahmefähige Pumpen der Fahrzeuge werden dabei klassifiziert, was jedoch nichts weiter an dem Reglement ändert. An dieser Stelle natürlich herzlichste Glückwünsche nach Heerte, die auch schon großzügig durch Medien publiziert wurden.

← Zurück
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben