Thieder Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

geschrieben von  Dario Römer

Am 02. November konnten wir bei unserer diesjährigen Halbjahresversammlung mehrere Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die aktive Einsatzabteilung übernehmen. Gute Jugendarbeit und Nachwuchswerbung zeichnen sich aus.

Fabien Heinemann, Mika Tschersig, Philipp Bodendiek, Oliver Schloderer, Philipp Engelmann, Tim Tschirpig und Mahmut Özdemir sind die sieben Jugendlichen, die den Schritt von der Jugendfeuerwehr zur aktiven Abteilung unserer Wehr machten. Nachdem in dieser Konstellation bereits die Leistungsspange(das höchste Abzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr) erworben wurde, konnten wir aufgrund des erreichten Alters die neuen Kameraden übernehmen. Da man bereits mit 10 Jahren in die Jugendfeuerwehr eintreten kann, ist die Freude entsprechend der teilweise langen Wartezeit sehr groß. Auch Marco Heinemann konnten wir als "Quereinsteiger", also jemanden der vorher nicht mit der Feuerwehr in Berührung kam, in unseren Reihen begrüßen. Auf die Neuen wartet jetzt der Truppmann I Lehrgang und verschiedene Ausbildungsinhalte an unserem Standort, um sie optimal auf das breite Einsatzspektrum unserer Feuerwehr vorzubereiten.


Eine besondere Auszeichnung ist die gleichzeitige Übernahme von sieben neuen Kameraden für unsere Jugendfeuerwehr und deren Betreuer. Hier macht sich das hohe Niveau der Jugendarbeit und die jahrelange Erfahrung bemerkbar. Auch wenn wir in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue "feuerwehrfremde" Mitglieder begrüßen können, ist die Jugendfeuerwehr das wichtigste Standbein unserer Nachwuchsarbeit. Dort wird den Jugendlichen nicht nur feuerwehrtechnisches Wissen vermittelt; sie lernen auch, wie wichtig es ist, sich für unseren Ortsteil und unsere Mitbürger zu engagieren. Denn das ist oft nicht selbstverständlich.

 

 

 

← Zurück
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben