Diese Seite drucken

Feuerwehr Thiede gewinnt den Dräger-Website-Wettbewerb 2013

geschrieben von  Dario Römer

Nachdem unsere Webseite bereits unter die besten 20 des Wettbewerbes gewählt wurde, fuhren wir am vergangenen Freitag ins Deutsche Feuerwehrmuseum Fulda, um dort zu erfahren, welchen Platz wir belegt haben. Mit diesem außergewöhnlichen Ergebnis haben wir nicht gerechnet.

 

Fulda am 17.05.2013. Im Deutschen Feuerwehrmuseum kommen die 20 Finalisten des Dräger-Feuerwehr-Webseiten-Wettbewerb 2013 zur Preisverleihung zusammen. Mit dabei waren außerdem Mitarbeiter der Firma Dräger ( Dräger Homepage ) und die Jury, die die Platzierungen festlegte.

 

Der Tag startete für unsere "Delegation" schon um 6 Uhr in der Früh. Ebenfalls unter den 20 Finalisten waren auch unsere "Nachbarn" aus der Feuerwehr Vallstedt/Alvesse, mit denen wir gemeinsam nach Fulda fahren wollten. Wir sammelten die drei Kameraden in Vallstedt ein und fuhren dann Richtung Fulda. Um 10 Uhr begann die Veranstaltung zunächst mit einem kleinen Rahmenprogramm. Alle Teilnehmer wurden einmal durch die deutsche Feuerwehrgeschichte, vom ersten Schlauch bis zu modernen Feuerwehrmeldern, geführt. Besonders schön für uns: Gegen Ende der Führung entdeckten wir unter den Exponaten auch eine Uniform aus Thiede. Anschließend gab es ein ausgedehntes Mittagessen, sodass alle gestärkt mit der Siegerehrung beginnen konnten.

 

Diese begann zunächst mit der Moderation durch die beiden Dräger Mitarbeiter Werner Heitmann und Nicolai Gäding. Es folgten Interviews mit der Fachjury und einige organisatorische Dinge. Dann wurden die Plätze 20-11 verkündet. Unter diesen war unsere Feuerwehr nicht vertreten, sodass die Aufregung mit der Zeit immer ein bisschen größer wurde. Auch bei den Plätzen 10-5 konnten wir uns nicht wieder finden. Alle Sieger bekamen eine Urkunde und jeweils drei fabrikneue, leuchtgelbe Dräger-Helme überreicht.

 

Bevor nun auch der vierte Platz verkündet wurde, stellten die Moderatoren die Preise für den Zweit- und Drittplatzierten vor. Diese umfassen eine Heißausbildug bei der BF Braunschweig inklusive Grillabend für 8 bzw. 16 Personen. Unter den ersten Drei befanden sich auch zwei Feuerwehr-Webseiten, die bereits 2011 sehr gut abgeschnitten hatten. Bevor dann die Entscheidung zwischen Platz 1 und 2 fiel, wurde noch der Preis für den 1. Platz präsentiert. Dies lies sich der Leiter der Werkfeuerwehr Flughafen Leipzig/Halle nicht entgehen und übernahm dies persönlich.

 

Und dann hatte nach ca. 1,5 Stunden das lange Warten auch für uns ein Ende. Der Sieger von 2011, die Feuerwehr Stadt Rödental, belegte den 2. Platz und die Feuerwehr Thiede konnte den sensationellen 1. Platz mit nach Hause nehmen. Wir ließen damit knapp 1000 andere Feuerwehr-Webseiten in Deutschland hinter uns.

Und auf uns wartet auch noch ein super Preis: dieser umfasst eine viertägige "Feuerwehr-Bildungsreise" nach Leipzig, bei der wir unter anderem den Flughafen Leipzig/Halle, das Porsche Werk in Leipzig und das Dräger Werk in Tschechien besichtigen werden. Außerdem stehen Flash-Over und Flugzeugbrandbekämpfung auf dem Programm. Am letzten Tag der Bildungsreise wird für uns ein Dräger Helm im Werk in Tschechien angefertigt, den wir dann mit nach Hause nehmen dürfen.

 

Alle Platzierungen und andere Informationen über den Wettbewerb können hier eingesehen werden.

 

Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei allen Beteiligten für diese gelungene Veranstaltung bedanken. Außerdem bei den Kameraden der Feuerwehr Vallstedt/Alvesse, die den 9. Platz belegten, für die tolle Fahrt.

 

Und ganz besonders bei unserer Mediengruppe, die diesen Sieg durch die lange Arbeit an der neuen Homepage möglich gemacht hat:  Jan Geschwandner, Martin Hering, Patrick Naujoks, Dario Römer und Manuel Unruh.

 

Link: Bericht Website Feuerwehrmagazin

Bildergalerie

Hier bewerten:
(12 Stimmen)
← Zurück

2 Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten