Da mittlerweile noch mehrere Kameraden zur Verfügung standen, konnte auch der GW-Logistik eingesetzt werden, um Unwettereinsätze abzuarbeiten. Dieser wurde zur Frankfurter Straße geschickt, wo unweit einer Fahrschule eine Tanne dem Wind nicht standhalten konnte. Auch hier wurde der Baum mittels Kettensäge zerkleinert.

Eine weitere Einsatzstelle galt es im Neubaugebiet abzuarbeiten. Auch hier hieß es: Baum auf Straße. 

Auch im Gut mussten wir tätig werden und Sturmschäden beseitigen.

Das LF 10 wurde in die Matthias-Claudius-Straße geschickt, um die Fahrbahn von Ästen und Bäumen zu befreien.


© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben