Nur wenige Minuten später folgte der zweite Einsatz aufgrund der anhaltenden Unwetterlage. Dieses Mal stürzte ein Teil eines Nadelbaumes auf den Franz-Kafka-Ring.

Der erste Einsatz während des Sturmtiefs Niklas ereigneter sich in den Mittagsstunden. Ein großer Baum drohte auf einen Bauernhof zu stürzen.

Es ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A39 Auffahrt Watenstedt in der Fahrtrichtung Braunschweig.

Zeitgleich zum ersten Heckenbrand auf dem Dr.-Wilhelm-Höck-Ring wurde ein zweiter Heckenbrand auf der parallel Straße, dem Willi-Blume-Weg gemeldet. Durch Erkundung des LF16-TS, stellte es sich als gleicher Einsatzort heraus.


© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben