Schwerer Verkehrsunfall A39 / Brotweg

geschrieben von  Manuel Unruh

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden heute Mittag die Rüstzüge der BF sowie die FF-Thiede gerufen. Ein PKW war von der Autobahn auf einen Lärmschutzwall aufgefahren und von dort auf das dahinter liegende Feld katapultiert worden. Ersthelfer zogen den schwer verletzten Fahrer aus dem zu Brennen beginnenden Fahrzeugwrack. Da noch eine zweite Person vermutet wurde, wurde ein Hubschrauber zur Unterstützung bei der Suche hinzu gerufen. Das Fahrzeug wurde anschließende mit Hilfe der Seilwinde des RW-Thiede zum Parkplatz gezogen, wo es dann dem Abschleppdienst übergeben wurde.

Einsatzdetails

  • Datum: Montag, 17 August 2009
  • Uhrzeit: 12:10
  • Dauer: 02:00
  • Einsatzstärke: 10
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben