VU A39, Fahrtrichtung Kassel

geschrieben von  Dennis Hartung

Ein PKW-Gespann, beladen mit einem weiterem PKW, kam während der Fahrt ins schlingern. Ein ebensfalls auf der Autobahn fahrender Lastzug fuhr deswegen ein Ausweichmanöver. Dennoch drehte sich das Gespann ein und kollidierte dabei mit dem Lastzug. Die Fahrzeuge kamen auf der linken Fahrbahnhälfte an der Leitplanke zum stehen. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Es entstand aber Schaden an allen Fahrzeugen. Für die Bergungsarbeiten wurde die Autobahn komplett gesperrt, denn der Anhänger hatte sich im Zugfahrzeug verkeilt und musste mit schwerem Gerät abgetrennt werden. Anschließend wurde die Fahrbahn noch gereinigt und alle verunfallten Fahrzeuge auf den Seitenstreifen gebracht.

Einsatzdetails

  • Datum: Mittwoch, 25 März 2009
  • Uhrzeit: 16:45
  • Dauer: 01:00
  • Einsatzstärke: 12
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben