VU A39, Anschlußstelle Lebenstedt Nord

geschrieben von  Michael Rode

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden die Rüstzüge aus Thiede und der BF am Nachmittag gerufen: Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein PKW in der Abfahrt Lebenstedt Nord von der Fahrbahn ab und geriet neben die Leitplanken. Sein Fahrzeug wurde dabei so eingekeilt, dass er sich aus eigener Hilfe nicht aus seinem Auto befreien konnte. Erst nachdem die Leitplanke auf einer Länge von 5m herausgetrennt worden war, konnte der Mann aus seinem Auto befreit und in das Lebenstedter Krankenhaus gebracht werden. Der PKW-Fahrer wurde leicht verletzt, an dem Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden. 

Einsatzdetails

  • Datum: Freitag, 30 Januar 2009
  • Uhrzeit: 15:35
  • Dauer: 01:00
  • Einsatzstärke: 13
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben