Garagenbrand Danziger Straße

geschrieben von 

Unter dem Einsatzstichwort "Garagenbrand" wurde die Freiwillige Feuererwehr am heutigen Mittag alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Danziger Straße wurde über Funk gemeldet, dass Anwohner bereits das Durchschlagen der Flammen durch das Dach gemeldet hatten. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus dass ein 2 geschössiger Garagentrakt über beide Etagen in Brand geraten war. Auslöser war vermutlich ein defekter Propan-Wasserkocher. Mit 3 Trupps unter schwerem Atemschutz und 2 C-Rohren wurde gegen die Flammen vorgegangen. Da sich in dem Gebäude jedoch auch Gasflaschen und Benzinkanister befanden, musste mit besonderer Vorsicht vorgegangen werden. Durch den schnellen Einsatz konnte jedoch schon nach kurzer Zeit das Feuer unter Kontrolle gebracht werden und ein Übergreifen der Flammen auf das direkt angrenzende Wohngebäude so verhindert werden - es wurde lediglich durch den Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen und wurde von den Kameraden der Berufsfeuerwehr, mittels Hochleistungslüfter, quergelüftet. Ebenfalls verschont wurde der Heizungsraum und die darinstehenden Heizöltanks sowie ein Auto. Beide befanden sich in 2 angrenzenden Räumlichkeiten des Gebäudes. Mittels Drehleiter wurden einzelne Dachziegel im Giebel des Daches entfernt und dieser auf Glutnester geprüft. Nach knapp 1 1/2 Stunden konnten dann alle Kräfte wieder in ihre Standorte einrücken.(MH)

Einsatzdetails

  • Datum: Donnerstag, 19 Juni 2008
  • Uhrzeit: 13:25
  • Dauer: 01:25
  • Einsatzstärke: 11
  • Einsatzart: Brandeinsatz

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben