Hilfeleistung B248

geschrieben von  Nils Grahe

Über Funk wurde die FF-Thiede zu einem Hilfeleistungseinsatz gerufen. Eine Person eines Pannendienstes klagte nach einer Pannenhilfe über Schmerzen im Brustbereich.

Da der Rettungsdienst aus Lebenstedt eine längere Anfahrt hat, kümmerten sich Kameraden der FF vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes um den Pannenhelfer. Nachdem der Rettungswagen eingetroffen war, wurde der Patient übergeben und die Kräfte der FF rückten wieder ein.

 

 

 

Einsatzdetails

  • Datum: Freitag, 29 April 2005
  • Uhrzeit: 19:30
  • Dauer: 00:20
  • Einsatzstärke: 5
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: HLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben