Schwerer Verkehrsunfall auf der B 248

geschrieben von  Michael Rode

Glück im Unglück hatte der Fahrer eines PKW in den frühen Morgenstunden: Aus bisher ungeklärter Ursache kam sein Fahrzeug auf der B 248 kurz vor der Kreuzung Hohe Weg von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug herumgerissen und in den Straßengraben geschleudert, der Fahrer wurde dabei nur leicht verletzt. Der Unfall blieb zunächst unbemerkt, erst zu einem späteren Zeitpunkt wurden zwei junge Männer auf den Unfall aufmerksam, da ihr Fahrzeug durch auf der Fahrbahn liegende Wrackteile beschädigt wurde, und verständigten die Feuerwehr. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs wurde rettungsdienstlich versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Nachdem die Fahrbahn gereinigt und das Fahrzeug geborgen war, rückten alle Einsatzkräfte wieder in die Standorte ein.

Einsatzdetails

  • Datum: Sonntag, 24 Oktober 2004
  • Uhrzeit: 05:13
  • Dauer: 00:55
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, HLF, RW

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben