Erneuter Gefahrguteinsatz an den Riedeauen

geschrieben von  Michael Rode

Wieder war die Wassertrübung an den "3 Teichen" der Grund für einen Gefahrguteinsatz der Feuerwehr. Wie schon am Dienstag lief eine weiße, milchige Flüssigkeit aus der Kanalisation in die Teiche.

Obwohl die Kanalisation weiträumig untersucht wurde, konnte nicht festgestellt werden, woher die Flüssigkeit stammte. Auch diesmal wurde sowohl in die Kanalisation als auch in die Teiche direkt Frischwasser eingeleitet. Untersuchung der Wasserproben vom Dienstag haben bisher keine gefährlichen Stoffe in dem Wasser feststellen können.

Einsatzdetails

  • Datum: Donnerstag, 10 Juni 2004
  • Uhrzeit: 19:17
  • Dauer: 02:00
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, HLF, RW

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben