PKW-Brand

geschrieben von  Michael Rode

Mutwilligkeit war der Einsatzgrund in der Donnerstagnacht:

Es wurde versucht, ein am Straßenrand geparktes Auto in Brand zu stecken. Eine zufällig vorbeifahrende Zivilstreife der Polizei löschte die Flammen mit einem Feuerlöscher ab, bevor sie auf das gesamte Fahrzeug übergreifen konnten. Die Nachlöscharbeiten der kurz danach eintreffenden FF-Thiede dauerten nur wenige Minuten. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, der mutmaßliche Brandstifter wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Einsatzdetails

  • Datum: Freitag, 16 April 2004
  • Uhrzeit: 00:25
  • Dauer: 00:15
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, HLF, LF 10

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben