Vollsperrung der A39 nach Unfall mit mehreren PKW

geschrieben von  Fabien Heinemann

Am Nachmittag des heutigen Tages kam es auf der A39 in Fahrtrichtung Lebenstedt zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen.

Die Anfahrt gestaltete sich dieses Mal erfreulicherweise sehr gut, da von allen Fahrzeugführern im Stau eine vorbildliche Rettungsgasse gebildet wurde. Vor Ort waren 3 PKW auf dem linken Fahrstreifen nach einer Kollision zum stehen gekommen, sodass die Autobahn komplett gesperrt wurde. Alle Insassen hatten sich selbstständig befreien können und wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Wir nahmen lediglich ausgelaufene Betriebsstoffe von einem PKW auf und übergaben danach der Polizei die Einsatzstelle

 

Einsatzdetails

  • Datum: Montag, 03 Dezember 2018
  • Uhrzeit: 15:18
  • Dauer: 0:45
  • Einsatzstärke: 9
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: HLF, LF 10

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben