Fahrzeug geht nach Auffahrunfall in Flammen auf

geschrieben von  Fabien Heinemann

In der Nacht zu Montag wurden wir kurz nach 0:00 zu einem PKW-Brand auf den Panscheberg gerufen.

Die Fahrerin des Wagens hatte vermutlich aus Unachtsamkeit ein parkendes Auto am Straßenrand übersehen und touchierte dieses. Kurz vor einem Baum kam das Fahrzeug zum Stehen. Durch die Beschädigung im Frontbereich fing das Fahrzeug jedoch an zu brennen und bei unserem Eintreffen stand bereits der komplette vordere Teil in Flammen. Die Fahrerin und ihr Beifahrer konnten glücklicherweise das Fahrzeug fast unverletzt verlassen. 

Trotz erfolgreicher Löschversuche hat der Wagen nur noch Schrottwert, jedoch konnte eine Ausbreitung des Feuers durch schnelles Eingreifen vermieden werden. Nach knapp 2 Stunden konnten wir wieder einrücken.

Fahrzeug geht nach Auffahrunfall in Flammen auf Rudi Karliczek / News38

Einsatzdetails

  • Datum: Montag, 30 April 2018
  • Uhrzeit: 0:12
  • Dauer: 2:00
  • Einsatzstärke: 12
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: HLF, LF 10

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben