Schwerer Verkehrsunfall kurz vor dem Jahreswechsel

geschrieben von  Fabien Heinemann

Leider endete das Jahr 2017 für uns mit einem schweren Verkehrsunfall auf der A39.

 

Ein PKW war bei einem Ausweichmanöver gegen 22:30 kurz hinter der Auffahrt Thiede von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich in der Folge mehrfach in der Böschung. Völlig zerstört kam das Fahrzeug nach 100m zum Stehen. 3 der Insassen verletzten sich schwer, einer von ihnen lebensgefährlich, da er aus dem Auto geschleudert wurde.

Wir sperrten die Autobahn komplett und unterstützten den Rettungsdienst beim Versorgen der Patienten. Nach einer Stunde konnten wir die Einsatzstelle verlassen, die Vollsperrung blieb bis ins neue Jahr bestehen.

Einsatzdetails

  • Datum: Sonntag, 31 Dezember 2017
  • Uhrzeit: 22:25
  • Dauer: 1:00
  • Einsatzstärke: 11
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: HLF, LF 10

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben