Diese Seite drucken

Verkehrsunfall A39

geschrieben von  Martin Hering

Während des Unwetters am Mittwochabend wurde die FF-Thiede gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf die A39 alarmiert.

 

Auf Höhe der Auffahrt Thiede, in Richtung Braunschweig, touchierte aus bisher ungeklärter Ursache der Fahrer eines SUV die Mittelleitplanke und kam anschließend rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr der Wagen eine Böschung hinauf, überschlug sich und blieb ca. 100 Meter weiter auf dem Dach im Seitengraben liegen.

Der verletzte Fahrer konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Der Seitenstreifen wurde gesäubert und die Einsatzstelle anschließend an die Polizei übergeben.

 

Einsatzdetails

  • Datum: Mittwoch, 19 Juli 2017
  • Uhrzeit: 21:42
  • Dauer: 01:05
  • Einsatzstärke: 19
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, HLF, LF 10

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück