Diese Seite drucken

Abendessen geht in Flammen auf - Brandeinsatz am Brotweg

geschrieben von  Manuel Unruh

Ein spätes Abendessen entwickelte sich am Montagabend beinahe zu einem ausgedehnten Küchenbrand. Die Feuerwehr Salzgitter verhinderte die Ausbreitung des Feuers und betreute die Anwohner/-innen der betroffenen Wohnung.

 

Das erwähnte Abendessen begann in einer Bratpfanne Feuer zu fangen und die Flammen drohten auf die Küchenzeile überzugreifen. Die Anwohner erkannten das Dilemma, riefen die Feuerwehr, gingen jedoch wieder zurück in die verqualmte Wohnung. Somit entwickelte sich für die Rettungskräfte aus einem gemeldeten Küchen/-Wohnungsbrand ein Feuer mit Menschenleben in Gefahr - ein Einsatz mit höherer Alarmstufe.

 

Vor Ort konnten die beteiligten Anwohner schnell aus der Wohnung gebracht werden und das Feuer mit einem Kleinlöschgerät bekämpft werden, bevor die Küchenzeile größeren Schaden genommen hat. Während der Einsatzmaßnahmen war die Zufahrt vom Brotweg gesperrt.

Quelle: news38.de Quelle: news38.de Rudolf Karliczek

Einsatzdetails

  • Datum: Montag, 23 Januar 2017
  • Uhrzeit: 20:41
  • Dauer: 0:55
  • Einsatzstärke: 20
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, LF 10, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück