A39 nach Unfall voll gesperrt

geschrieben von  Manuel Unruh

Im morgendlichen Berufsverkehr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A39. Wie so oft lag die Unfallstelle kurz hinter der Auffahrt Thiede in Richtung Braunschweig. 3 Fahrzeuge verunfallten, 2 Personen verletzten sich leicht.

 

 Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Braunschweig wurde zu Beginn voll gesperrt, da ein Fahrzeug quer auf dem linken Streifen der Autobahn zum Stehen kam. Dies wurde dabei erheblich beschädigt.

Neben der Betreuung der Verletzten wurden die Fahrzeuge zum Abtransport durch ein Bergungsunternehmen vorbereitet und die Fahrbahn gereinigt. Nach ca. 40 Minuten konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Einsatzdetails

  • Datum: Mittwoch, 30 November 2016
  • Uhrzeit: 05:58
  • Dauer: 0:50
  • Einsatzstärke: 13
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben