Feuer zerstört Teile einer Gartenhecke - Eine Ausbreitung konnte verhindert werden

geschrieben von  Manuel Unruh

Massive Rauchschwaden waren am Mittwochabend im Bereich der Adalbert-Stifter-Str. zu sehen. Teile einer mannshohen Hecke und benachbarte Nadelbäume standen in Flammen.

 

 

Durch die schnelle Vornahme des fahrzeuginternen Schnellangriffs und einem weiteren C-Rohr konnte eine Ausbreitung auf fortlaufende Heckenabschnitte, geschwiege denn benachbarte Gebäude verhindert werden. Eine Wasserversorgung zum öffentlichen Hydrantennetz wurde aufgebaut. Für Löschmaßnahmen wurde die Straße zeitweilig gesperrt, jedoch recht schnell wieder für den Verkehr frei gegeben. Alarmiert wurden Einheiten aus Thiede und der Berufsfeuerwehr.

 

 

An dieser Stelle etwas Werbung für den internen Bereich unserer Homepage. Dort können sowohl weitere Einsatzdetails, als auch Fotos zum Einsatz eingesehen werden. Besonders in diesem Fall lohnenswert.

 

Und wer noch nicht registriert ist, kann dies ganz einfach, schnell und natürlich kostenlos mit dem Anmelden-Button oben rechts tun!

Feuer zerstört Teile einer Gartenhecke - Eine Ausbreitung konnte verhindert werden Jörg Bodendiek

Einsatzdetails

  • Datum: Mittwoch, 24 August 2016
  • Uhrzeit: 18:58
  • Dauer: 0:55
  • Einsatzstärke: 21
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, RW , LF 10, LF 2, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben