Rauchmelder warnt Anwohner vor nächtlichem Küchenbrand

geschrieben von  Manuel Unruh

Gegen kurz vor 1 Uhr in der Nacht zu Freitag warnten in einer Wohnung installierte Rauchmelder deren Bewohner und verhinderten dadurch vermutliche Schlimmeres. Eine in Flammen stehende Küchenzeile war die Ursache für deren Auslösung.

 

Am Einsatzort waren die Flammen bereits durch das Küchenfenster zu erkennen. Rauchschwaden stiegen aus dem Erdgeschoss aus. Es galt wie immer im ersten Zug alle Bewohner aus dem Mehrfamilienhaus zu retten, die sich glücklicherweise bereits eigenständig auf die Straße begeben haben. Zeitglich wurde der Innenangriff mit einem Trupp unter Atemschutz und unter zur Hilfenahme eines C-Rohrs vorgenommen.

Die Flammen wurden schnell und gelöscht, sodass der eigentliche Brand- und Wasserschaden den Umständen entsprechend gering ausfiel.

Vor Ort waren Einsatzkräfte aus Thiede und der Berufsfeuerwehr.

Einsatzdetails

  • Datum: Freitag, 05 August 2016
  • Uhrzeit: 0:53
  • Dauer: 1:30
  • Einsatzstärke: 20
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, LF 10, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben