Dauersirenenton durch Branmelderauslösung bei Fa. Cargill

geschrieben von  Manuel Unruh

Am Freitagabend löste bei der Fa. Cargill ein Brandmelder aus. Folglich wurde die Feuerwehr Salzgitter alarmiert und eilte zum Einsatzort.

Da ein Teil der Berufsfeuerwehr in einem anderen Einsatz gebunden war, wurden die Freiwilligen Einheiten aus Thiede, Beddingen und Bleckenstedt zur Unterstützung gerufen. Vor Ort wurde die ausgelöste Melderlinie ausfindig gemacht und erkundet. Es handelte sich dabei um die Auslösung von optischen Rauchmeldern in einem Zwischenboden eines elektrischen Betriebsraumes. Nach Öffnung des Zwischenbodens konnte keine zweckgebundene Auslösung der Anlage festgestellt werden und somit weitere Maßnahmen eingestellt werden.

 

 

Um einigen Formusdiskussionen vor zu greifen - ja die Sirene auf dem Betriebsgelände muss solange laufen und wann die ausgeschaltet wird, wird vom Einsatzleiter vor Ort entschieden. Wenn es der Lage bedarf, kann dies auch mal ein paar Minuten länger dauern. Die Menschenrettung und Brandbekämpfung werden dabei nunmal etwas höher priorisiert als eine kurzzeitige und geringfügige Lärmbelästigung.

Einsatzdetails

  • Datum: Freitag, 29 Juli 2016
  • Uhrzeit: 19:57
  • Dauer: 0:55
  • Einsatzstärke: 18
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, LF 10, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben