Küchenzeile in Flammen - Katze und Hamster konnten gerettet werden

geschrieben von  Manuel Unruh

Das Einsatzstichwort "Wohnungsbrand mit vermissten Personen im Gebäude" waren die ertsen Informationen für Einsatzkräfte der Feuerwehr Salzgitter. Kräfte aus Thiede und die Berufsfeuerwehr wurden diesbezüglich am Donnerstag Nachmittag alarmiert und zum Einsatzort entsandt. Bereits vor dem Gebäude konnte man den Rauch aus den Fenster im 2.OG beobachten.

Parallel zum Aufbau der Wasserversorgung ging ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor, um die Brandbekämpfung vorzubereiten. In der Wohnung konnte der Brandherd in der Küche schnell entdeckt und bekämpft werden. Diverse Elektrogeräte und Teile der Küchenzeile waren den Flammen zum Opfer gefallen.


Während die Wohnung mit Hilfe eines Überdrucklüfters in einen rauchfreien Zusatand gebracht wurde, konnte eine Katze und ein Hamster der Wohungsinhaber_in wohlauf ins Freie gebracht werden. Nach dem Rückbau der Einsatzmaterialien konnte die Frankfurter Str. für den Verkehr wieder freigegeben werden, welche für den Zeitraum des Einsatzes durch die Polizei gesperrt wurde.

Die abschließende Nachbesprechung der Freiwilligen und Berufsfeuerwehr konnte mit einem Kaltgetränk quasi im direkt benachbarten Gerätehaus durchgeführt werde.

Einsatzdetails

  • Datum: Donnerstag, 12 Mai 2016
  • Uhrzeit: 14:39
  • Dauer: 1:20
  • Einsatzstärke: 15
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: LF 10, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben