Feuer im Motorraum konnte schnell gelöscht werden

geschrieben von  Manuel Unruh

Ein Entstehungsbrand in einem Motorraum eines PKW sorgte am Freitagnachmittag für Aufsehen. Anwohner versuchten bereits mit Wasser befüllten Plastikbehältern das Feuer zu bekämpfen.

Der zuerst eintreffende Einsatzleitwagen entschäfte die Situation durch den Einsatz eines Pulverlöschers. Die kurz darauf eintreffenden Löschfahrzeuge brauchten daher keine weiteren Maßnahmen mehr durchführen. Im Einsatz waren die Freiwilligen Kräfte aus Thiede und die Berufsfeuerwehr aus Lebenstedt und Bad.

 

Einsatzdetails

  • Datum: Freitag, 11 März 2016
  • Uhrzeit: 17:37
  • Dauer: 0:20
  • Einsatzstärke: 22
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, RW , LF 10, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben