Öl verdampft im heißen Motorraum

geschrieben von  Manuel Unruh

Rauchschwaden stiegen am Montagabend aus dem Motorraum eines PKW, welcher auf der A39 unterwegs war. Mit der Befürchtung, dass es sich zu einem PKW-Brand entwickelt, wurde über die Polizei die Feuerwehr hinzugezogen.

Noch auf der Anfahrt der Einsatzkräfte fuhr zufällig ein Rettungswagen am Einsatzort vorbei und konnte eine qualifizierte Rückmeldung geben. Es handelte sich lediglich um verdampfendes Öl im Motorraum, von dem keine Gefahr ausging. So brauchten keine großeren Maßnahmen zur Brandbekämpfung am PKW vorgenommen werden.

 

 

 

Einsatzdetails

  • Datum: Montag, 07 März 2016
  • Uhrzeit: 19:24
  • Dauer: 0:40
  • Einsatzstärke: 13
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben