Heimrauchmelder entpuppt sich als Radiowecker

geschrieben von  Manuel Unruh

In den nächtlichen Stunden von Dienstag auf Mittwoch wurden Anwohner der Danziger Str. durch ein lautstarkes Piepen in einer benachbarten Wohnung skeptisch. Sie alarmierten die Feuerwehr, welche sich mit den Kräften aus Thiede und der Berufsfeuerwehr auf den Weg machten.

Erkundungen des Einsatzleiters und ein Blick durch das Fenster im Hinterhof erbachten allerdings die Klärung, dass es sich bei dem schrillen Geräusch nicht um den Rauchmelder, sondern um einen Radiowecker handelte. Durch die neu geltende Vorschrift Rauchmelder in einer Wohnung verbaut zu haben, vermehren sich die Einsätze von ausgelösten Heimrauchmeldern. Nichtsdestotrotz haben diese Warnmelder in der Vergangenheit oft genug Menschen vor einem Feuer gewarnt und schlimmeres verhindert!

 

 

Einsatzdetails

  • Datum: Mittwoch, 02 März 2016
  • Uhrzeit: 0:53
  • Dauer: 0:30
  • Einsatzstärke: 20
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, LF 10, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben