Tragischer Verkehrsunfall auf der A 39

geschrieben von  Michael Rode

An Nachmittag verunfallte auf der A 39 in Fahrtrichtung Braunschweig ein Transporter mit sechs Personen, eine Mitfahrerin verunglückte dabei tödlich.

Der Transporter kam kurz vor der Üfinger Brücke von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und kippte auf die Seite bevor er nach über 100m im Brückenbereich zum Stillstand kam.

Während sich fünf Personen selbständig befreien konnten, wurde eine Mitfahrerin im Fahrzeug eingeklemmt. Trotz des schnellen und umfangreichen Einsatzes der Rettungskräfte konnte die Person leider nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Im nachfolgenden Verkehr ereignete sich zusätzlich noch ein Folgeunfall mit einer weiteren verletzten Person, am Stauende fuhren zwei Fahrzeuge aufeinander. Im vorderen Fahrzeug befand sich eine schwangere Frau, die dabei schwer verletzt wurde.

Die verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Die A 39 war für den Zeitraum des Einsatzes in Fahrtrichtung Braunschweig komplett gesperrt, was zu starken Verkehrsbehinderungen in und um Thiede sorgte.

 

Bild 1 Bild 1

Einsatzdetails

  • Datum: Donnerstag, 23 Juli 2015
  • Uhrzeit: 15:01
  • Dauer: 02:00
  • Einsatzstärke: 8
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben