Personensuche - Vermisste Person wurde gerettet!

geschrieben von  Manuel Unruh

Mit einem Großaufgebot der Feuerwehr und Polizei konnte eine vermisst gemeldete Person gerettet werden. Die weitreichende Suchaktion erbrachte den erhofften Erfolg.

 

Beginnend mit einer Vermisstenmeldung eines ortsansässigen Pflegeheimes, wurde am frühen Vormittag die Personensuche von der Polizei Salzgitter eingeleitet. Die notwendige Medikamenteneinnahme der entlaufenden Person machte diese Suchaktion unabdingbar. Daher wurde zur Unterstützung ein Hubschrauber, zwei Hundestaffeln und die Feuerwehr Salzgitter angefordert.

Eine eingerichtete technische Einsatzleitung an der Polizeistation in Thiede koordinierte sämtliche Tätigkeiten. Einsatzkräfte von insgesamt 7 umliegenden Ortswehren waren damit beschäftigt Grünanlagen, Gehwege und andere öffentliche Anlaufpunkte in und um Thiede abzusuchen. Parallel starteten die Hundestaffeln des DRK Peine und des MHD Braunschweig die Suche vom Pflegeheim.

 

Glücklicherweise führten die eingeleiteten Maßnahmen zum Erfolg. Die vermisste Person konnte in der Nähe eines Parkplatzes eines Automobilherstellers aufgefunden werden. Mit Hilfe einer technischen Rettung an einer Hanglage konnte die Person dem Rettungsdienst übergeben und behandelt werden. 

Einsatzdetails

  • Datum: Samstag, 20 Juni 2015
  • Uhrzeit: 09:10
  • Dauer: 4:00
  • Einsatzstärke: 21
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, RW , LF 10, LF 2, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben