Rauchentwicklung in einer Dachgaube

geschrieben von  Manuel Unruh

Rauchentwicklung aus einer Fenstergaube auf einem Dachstuhl. Dies bemerkte der Eigentümer des Hauses und alarmiert daraufhin die Feuerwehr.

 

Mit den Lösch- und Rettungsfahrzeugen der Berufsfeuerwehr und der FF-Thiede eilten die Kräfte zum Einsatzort. Vor Ort machten sich Anwohner bemerkbar, die zuvor bereits versucht haben, dass entstandene Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. 

 

Ein Trupp unter Atemschutz ging mit Löschwasser auf den Dachboden vor, um den Brandherd zu lokalisieren und zu bekämpfen. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde ebenfalls der Dachaufbau nach Glutnestern untersucht. Im weiteren Verlauf wurde die Drehleiter vor dem Haus in Stellung gebracht, um das Dach von außen erreichen zu können. Durch das aufnehmen einzelner Dachziegeln konnte so ebenfalls die Gebäudekonstruktion nach Brandrückständen untersucht werden.

 

Im Anschluss der Aufräumarbeiten, konnte die abgesicherte Straße des Schulrings wieder frei gegeben werden. 

Einsatzdetails

  • Datum: Donnerstag, 09 April 2015
  • Uhrzeit: 20:37
  • Dauer: 1:28
  • Einsatzstärke: 23
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, LF 10, LF 2, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben