Verkehrsunfall A39

geschrieben von  Martin Hering

Am Samstagabend verunfallte ein PKW auf der A39 in Fahrtrichtung Kassel, zwischen Thiede und Lebenstedt Nord. Schwer verletzt wurde zum Glück niemand.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam der mit vier Personen besetzte Kleinwagen ins Schleudern, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam letztendlich auf der Überholspur zum Stehen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die Fahrtrichtung sofort voll gesperrt um sowohl die Verunfallten als auch die Einsatkräfte vor dem nachfolgendem Verkehr zu schützen.

 

Das Fahrzeug wurde danach stromlos gemacht und die verunfallten Personen zur medizinischen Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Anschließend wurde die Fahrbahn ausgeleuchtet und gereinigt. Nachdem der PKW von der Fahrbahn entfernt wurde, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Fahrbahn wieder freiegegeben.

Einsatzdetails

  • Datum: Samstag, 14 März 2015
  • Uhrzeit: 19:25
  • Dauer: 01:00
  • Einsatzstärke: 15
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben