Wohnungsbrand in Lebenstedt

geschrieben von  Michael Rode

In der Nacht zum Sonntag kam es zu einem Wohnungsbrand in der Berliner Str. in Lebenstedt.

In einem Wohnkomplex stand im 2. OG eine Wohnung in Vollbrand und das Feuer drohte auf den Dachstuhl überzugreifen. Durch die zuerst eintreffenden Käfte der BF, Ortsfeuerwehren Lebenstedt und Salder wurde die Brandbekämpfung im Innenangriff eingeleitet sowie eine Wasserversorgung aufgebaut.

Die Ausbreitung des Feuers auf den Dachstuhl sowie des Nachbargebäudes konnte erfolgreich verhindert werden, eine verletzte Person wurde in das Krankenhaus Lebenstedt eingeliefert.

Zur Unterstützung wurde wir als Atemschutzwehr alarmiert und in den Einsatz eingebunden.

Die Wohnung wurde nach Abschluß der Löscharbeiten von Brandgut befreit und ist bis auf weiteres unbewohnbar. Auch darunterliegende Wohnungen wurden durch das Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen.

Nach rund 2,5 Stunden war der Einsatz für unsere Kräfte beendet und der unterbrochene Schlaf in den Sonntag konnte fortgesetzt werden.

Einsatzdetails

  • Datum: Sonntag, 27 Juli 2014
  • Uhrzeit: 01:25
  • Dauer: 02:35
  • Einsatzstärke: 9
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: LF 10

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben