VU B248

geschrieben von  Martin Hering

Am Mittwochabend kollidierten auf der B248 zwei Fahrzeuge. Dabei kam ein Fahrzeug von der Straße ab und landete im Graben - der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich auf der B248 in Fahrtrichtung Immendorf, auf Höhe der Verbindungstraße K19, die nach Fümmelse führt. Vermutlich durch einen Auffahrunfall geriet eines der beiden Fahrzeuge in Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Die Person in dem Fahrzeug war nicht eingeklemmt, konnte jedoch erst mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Fahrzeug aussteigen. Anschließend wurde der Fahrzeughalter zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

 

Die Fahrzeuge wurden stromlos gemacht, auslaufende Flüssigkeiten aufgenommen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Einsatzdetails

  • Datum: Mittwoch, 23 Juli 2014
  • Uhrzeit: 21:00
  • Dauer: 00:50
  • Einsatzstärke: 14
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben