Verkehrsunfall A39

geschrieben von  Martin Hering

Am Samstagabend ereignete sich auf der A39, kurz hinter der Anschlussstelle Thiede, ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Wie schon häufiger in den letzten Jahren (zuletzt hier: Link) ereignete sich in der lang gezogenen Linkskurve (in Fahrtrichtung Braunschweig), kurz hinter der Auffahrt Thiede ein Verkehrsunfall. Diesmal hatte ein Fahrer die Kontrolle über seinen PKW verloren und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei fuhr einen Schallschutzwall hinauf und benutzte diesen regelrecht als Sprungschanze. Das Fahrzeug überschlug sich und kam schließlich völlig zerstört ca. 100m weiter zum stehen.

 

Zum Glück wurden die Insassen nur leicht verletzt, jedoch zur Sicherheit trotzdem ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde stromlos gemacht. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Einsatzdetails

  • Datum: Samstag, 05 April 2014
  • Uhrzeit: 21:20
  • Dauer: 1:00
  • Einsatzstärke: 14
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben