Brandeinsatz Fa. Cargill

geschrieben von  Dario Römer

Am Donnerstagmorgen löste gegen 7:30 Uhr die Brandmeldeanlage der Firma Cargill durch einen Handfeuermelder aus. Vor Ort wurde von der Berufsfeuerwehr und den Freiwilligen aus Beddingen der Brand in einer Raps-Reinigungsanlage bestätigt. Einige Zeit später wurde unsere Ortsfeuerwehr zur Unterstützung alarmiert.

Unsere Aufgabe bestand darin, mit mehreren C-Rohren und einem Trupp unter schwerem Atemschutz die Glutnester in der Anlage zu löschen. Als schwierig gestaltete sich dabei der Zugang zum Inneren der Konstruktion. Das Löschwasser konnte nur durch zwei kleine Wartungsklappen an der Seite eingebracht werden. Als diese Maßnahmen nach längerer Zeit nicht die erhoffte Wirkung zeigten, wurde durch unsere Kameraden ein Schaumangriff zum Einsatz von Mittelschaum vorbereitet. Mit dem Schaum wurde dann die komplette Anlage geflutet, wodurch auch die letzten Glutnester abgelöscht werden konnten. Nach dem Rückbau der Einsatzstelle und der Reinigung unserer Einsatzmittel, die durch den Löschschaum stark verschmutzt waren, konnten wir wieder in unseren Standort einrücken und den Einsatz beenden.

Einsatzdetails

  • Datum: Donnerstag, 06 März 2014
  • Uhrzeit: 8:00
  • Dauer: 04:00
  • Einsatzstärke: 11
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, LF 10, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben