Silobrand Fa. Cargill

geschrieben von  Manuel Unruh

Mit dem Ertönen der Sirene, über den Dächern von Beddingen, begann der Einsatz am späten Montagabend. Firma Cargill meldete ein Feuer auf dem Betriebsgelände. Teile eines Silos, welches zur Trocknung von Korn dient, gerieten in Brand.

 

 Eine rasend schnelle Ausbreitung des Brandherdes war glücklicherweise nicht zu befürchten, da es sich um einen Schwellenbrand handelte. Allerdings musste versucht werden, den Schaden so gering wie möglich zu halten.

Dafür wurde neben anderen Ortswehren aus Salzgitter auch der Fachzug Wasserförderung Nord alarmiert. Mit voller Mannschaftsstärke wurde für eine lückenlose Wasserversorgung vom Hafenbecken bis zur Brandquelle gesorgt.

 

Außerdem fiel im Laufe des Einsatzgeschehens die Aufgabe an, den Inhalt des Silos mit Hilfe von Schaufeln zu entleeren. Da es sich um ca. 90 Tonnen Erntematerial handelte, war ein hoher Personalaufwand unumgänglich.

 

Nach 4 kräftezehrenden Stunden konnte nach der Materialbestückung aller Fahrzeuge, der Einsatz beendet werden.

Einsatzdetails

  • Datum: Montag, 25 November 2013
  • Uhrzeit: 20:30
  • Dauer: 4:00
  • Einsatzstärke: 20
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, LF 10, LF 2

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben