Vermeintlicher Verkehrsunfall stellte sich als medizinischer Notfall heraus

geschrieben von  Michael Rode

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden wir am Vormittag in die Diesterwegstraße gerufen.

Vor Ort stellte sich jedoch heraus, das es sich um einen medizinischen Notfall handelte. Ein Autofahrer klagte über Unwohlsein und wurde daraufhin vom Notarzt behandelt und anschließend vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht.

Einsatzdetails

  • Datum: Donnerstag, 19 September 2013
  • Uhrzeit: 10:15
  • Dauer: 00:35
  • Einsatzstärke: 7
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben