VU Kreuzung Hoheweg

geschrieben von  Manuel Unruh

Wie bereits heut Nacht berichtet, ereignete sich am späten Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreuzung Hoheweg. Ein Kleintransporter und ein PKW trafen bei voller Fahrt im Kreuzungsbereich zusammen.

Aufgrund dieser Aussage alarmierte der Disponent der Leitstelle die Feuerwehr mit der Klassifizierung Verkehrsunfall Stufe 3. Das bedeutet, dass mehrere Fahrzeuge verunfallt sind und die Möglichkeit besteht, dass noch Menschen in den Trümmern eingeklemmt sein könnten. Daher machten sich die Freiwilligen aus Thiede, Fümmelse, Wolfebüttel Innenstadt sowie die Berufsfeuerwehr aus Salzgitter schnellst möglich auf den Weg zur Einsatzstelle.

 

Dort stellte sich heraus, dass glücklicherweise keine Personen eingeklemmt waren und nur drei Unfallbeteiligte leicht verletzt wurden. Allerdings lag der Kleintransporter auf der Seite und beide Fahrzeuge verloren Betriebsmittel. Demnach wurde nach der Verletztenbetreuung die Aufnahme dieser Gefahrstoffe in Angriff genommen und schlussendlich die Straßenreinigung durchgeführt.

 

Nach fast 2 Stunden Einsatzdauer konnte die Straße, nach guter Zusammenarbeit der Feuerwehren zweier Städte, wieder frei gegeben werden.

Einsatzdetails

  • Datum: Donnerstag, 08 August 2013
  • Uhrzeit: 22:40
  • Dauer: 1:40
  • Einsatzstärke: 25
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, RW , LF 10, TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben