VU Immendorfer Kreuzung

geschrieben von  Manuel Unruh

An diesem Freitagmittag ereignete sich auf der Immendorfer Kreuzung ein schwerer Verkehrsunfall. Bei diesem Unfall stieß ein LKW mit einem PKW zusammen. Die Fahrzeugführerin wurde schwer verletz und in ihrem Farzeug eingeklemmt. Um diesem Menschen zu helfen wurde die Feuerwehr alarmiert.

Sofort machten sich die Kräfte der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen aus Thiede und aus Immendorf auf den Weg zum Unfallort. Dort ergab sich zwischen dem Verkehrschaos ein Trümmerfeld, welches bei einem im Graben liegenden Fahrzeug endete. In diesem PKW befand sich noch die Fahrerin, die schwer verletz gerettet werden musste.

Mit Hilfe von hydraulischen Rettungsmitteln wurden Teile des Autos abgetrennt, sodass ein Zugang zu der verletzten Person geschaffen werden konnte. Durch vereinte Kräfte wurde diese dann aus ihrem Wrack befreit.

 

Nach der Menschenrettung galt es nun das Fahrzeug stromlos zu machen, auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen und die Fahrbahn schlussendlich zu reinigen, damit die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.

 

Einsatzdetails

  • Datum: Freitag, 21 Juni 2013
  • Uhrzeit: 13:30
  • Dauer: 0:57
  • Einsatzstärke: 10
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben