Motorrad verunfallt auf der A39

geschrieben von  Michael Rode

Kurz nach 15.00 Uhr verunfallte ein Motorradfahrer auf der A 39 Höhe Thiede. Der in Richtung Brauschweig fahrende Kradfahrer kam aus bisher unbekannter Ursache in Höhe der Auffahrt Thiede mit seinem Motorrad ins schleudern und wurde von der Maschine geworfen. Während der Motorradfahrer verletzt liegen blieb, fuhr seine Maschine noch ca. 300 m weiter und blieb dann ebenfalls liegen.

Der Motorradfahrer wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Da vor Ort keine weiteren Maßnahmen für die Feuerwehr erforderlich waren, konnte die Einsatzstelle bereits nach kurzer Zeit an die Polizei übergeben werden.

Einsatzdetails

  • Datum: Donnerstag, 13 Juni 2013
  • Uhrzeit: 15:06
  • Dauer: 00:35
  • Einsatzstärke: 9
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben