Verkehrsunfall A39 Fahrtrichtung Kassel

geschrieben von  Dario Römer

Gegen halb 5 am Samstagnachmittag alarmierte die Leitstelle der Berufsfeuerwehr die FF-Thiede zu einem Verkehrsunfall auf die A39. Dieser befand sich in Fahrtrichtung Kassel ca. 500 Meter hinter der Baustelle.

Ein Fahrzeug fuhr aus ungeklärter Ursache gegen die Leitplanke und wurde stark beschädigt. Der Fahrer wurde schwer verletzt, konnte aber von Passanten aus seinem Auto befreit werden. Nachdem der Verletzte vom Rettungsdienst versorgt und die Einsatzstelle von der Poizei freigegeben wurde, bestand die Aufgabe der Feuerwehr darin, ausgelaufene Flüssigkeiten aufzunehmen und die Fahrbahn zu reinigen. Danach konnten alle Kräfte wieder in den Standort einrücken. Die A39 war ca. eine Stunde komplett gesperrt.

Einsatzdetails

  • Datum: Samstag, 04 Mai 2013
  • Uhrzeit: 16:38
  • Dauer: 01:00
  • Einsatzstärke: 14
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, RW , TLF

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben