Starke Rauchentwicklung, VW-Werk

geschrieben von  Martin Hering1

Zu einem vermeintlichen Brand im VW-Werk Salzgitter wurde die FF-Thiede am Mittwoch Mittag alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Mitarbeiter bei Arbeiten an einer elektrischen Anlage verunfallt war und dadurch ein Kabelbrand ausgelöst wurde. Der Mitarbeiter erlitt dabei Verbrennungen und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz durchsuchten den stark verqualmenten Raum sowie angrenzende Räume um sicherzustellen, dass sich der Brand nicht durch die Leitungen in andere Teile des Gebäudes ausgeweitet hat. Nach kurzer Zeit konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Der Raum wurde quergelüftet und alle eingesetzten Kräfte konnten wieder in ihre Standorte einrücken.

Einsatzdetails

  • Datum: Samstag, 27 August 2011
  • Uhrzeit: 12:01
  • Dauer: 01:00
  • Einsatzstärke: 17
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Fahrzeuge: MTW, HLF, LF 10

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben