Am heutigen Mittag stellten zwei aufmerksame Handwerker eine Rauchentwicklung im Bereich B248/Lindenberg fest und alarmierten die Feuerwehr.

Der stürmische Tag führte uns heute zu einem Unwettereinsatz in das Gut. Dort war ein größerer Ast abgebrochen und in der Baumkrone hängen geblieben. Um eine Gefahr für Personen abzuwenden wurde der Ast zügig mittels Säbelsäge entfernt.

Um 7:21 wurden wir durch die Leitstelle aus Braunschweig zu einem VU_1 (Hilfeleistung klein) mit einem beteiligten PKW auf die A39 gerufen. Noch bevor wir die Einsatzstelle erreichten konnten wir die Einsatzfahrt abbrechen.

Zusammen mit der Ortsfeuerwehr Beddingen und der Berufsfeuerwehr wurden wir am Freitagnachmittag zu einem Wohnungsbrand nach Salzgitter-Beddingen alarmiert. Da zunächst von vermissten Personen im Gebäude ausgegangen wurde, wurden wir als Atemschutzkomponente hinzugezogen.


© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben