„Piepender Gasmelder“ lautete am Freitagmittag der Einsatztext auf den Meldeempfängern.

Am heutigen Mittag wurden wir zusammen mit der Berufsfeuerwehr zum Bahnhof alarmiert, dort meldete eine Bewohnerin einen piependen Rauchmelder in der Nachbarwohnung. Beim Eintreffen konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, es handelte sich lediglich um angebranntes Essen auf dem Herd, welches von der Bewohnerin selbstständig entfernt wurde. Wir mussten nicht…

Zu einem zweiten Einsatz im neuen Jahr wurden wir um 2:40 alarmiert. Im Dr. Wilhelm-Höck-Ring waren 2 Papiercontainer Opfer der Flammen geworden. Weitere Container blieben durch schnelles Wegziehen verschont. Der Angriffstrupp des LF 10 löschte unter Atemschutz die Container ab. 

Kurz nach 0:00 began das neue Jahr für uns mit einem Kleinbrand „Unter den Eichen“. Hier war eine kleine Hecke durch Silvesterfeuerwerk in Brand geraten. Diese wurde von Anwohnern bereits größtenteils gelöscht, wir führten nur noch Nachlöscharbeiten durch.


© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben