Ein ausgelöster Rauchmelder auf dem Gelände der Fa. Cargill war Grund für die Alarmierung am Samstagmorgen. Nach kurzer Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung gegeben werden, ein Grund für die Auslösung war nicht erkennbar. 

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Frankfurter Straße kurz vor unserem Gerätehaus zu einem leichten Auffahrunfall, bei dem keine Personen verletzt wurden. Da auch keine Betriebsstoffe ausliefen, mussten wir nicht tätig werden. 

Einen zweiten Einsatz am heutigen Tag galt es in der Frankfurter Straße abzuarbeiten. Durch Lkws einer Baustelle wurden große Mengen Erde und Schlamm auf die Straße befördert, die es nun zu beseitigen galt. Mittels Schnellangriff, Schaufel und Besen wurde die verschmutzte Fahrbahn gesäubert. 

Nach einer etwas ruhigeren einsatzfreien Zeit wurden wir heute Vormittag zusammen mit der Berufsfeuerwehr Salzgitter zu einem Heckenbrand in den Schwarzen Weg alarmiert. Vor Ort brannte eine ca.4m Hohe Koniferenhecke, welche durch Anwohner schon größtenteils gelöscht war. Nach kurzen Nachlöscharbeiten konnten wir den Einsatz beenden.


© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben