Diese Seite drucken

PKW-Fahrer landet im Graben auf B248

geschrieben von  Fabien Heinemann

Unter dem Einsatzstichwort VU_2 wurden die Kräfte der FF-Thiede am frühen Abend nach Immendorf gerufen.

Auf Höhe der Ortschaft Drütte war ein PKW von der B248 abgekommen und im Graben gelandet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich die Person noch im Fahrzeug, wurde jedoch nicht eingeklemmt. Der Rettungsdienst und hinzugerufene Notarzt übernahm die Versorgung des Verletzten; die Kräfte am Ort reichten aus, sodass wir nicht tätig werden mussten.
Im Einsatz waren neben den beiden Wachen der Berufsfeuerwehr auch die Freiwilligen aus Immendorf.

Einsatzdetails

  • Datum: Montag, 11 September 2017
  • Uhrzeit: 17:45
  • Dauer: 0:30
  • Einsatzstärke: 18
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: MTW, HLF, LF 10

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück