Wagen landet nach Ausweichmanöver im Gebüsch

geschrieben von  Fabien Heinemann

Am frühen Montagmorgen um 5:40 eilten wir zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten PKW auf die A39.

Ein Autofahrer hatte laut eigener Aussage in der Fahrbahn ein Schlagloch entdeckt und wollte diesem reaktionsschnell ausweichen. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über seinen Wagen und kam rechts von der Straße ab. Da an dieser Stelle der A39 keine Leitplanken standen landete der Fahrer in einem Gebüsch. Leichtverletzt konnte sich der Mann selbst befreien und wurde anschließend vom Rettungsdienst zur Beobachtung ins Klinikum gebracht. 

Wir brauchten nicht weiter tätig werden und konnten die Alarmfahrt abbrechen.

 

Einsatzdetails

  • Datum: Montag, 09 April 2018
  • Uhrzeit: 5:42
  • Dauer: 0:25
  • Einsatzstärke: 12
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Fahrzeuge: HLF, LF 10

Karte

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

Bildergalerie

Inhalt nur für registrierte Benutzer sichtbar! Hier registrieren.

← Zurück

© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben