Auf dieser Seite erfährst du, wer zu der Jugendfeuerwehr Thiede gehört und welche Aufgaben und Aktivitäten mit unserer Jugendfeuerwehr verbunden sind. Solltest du noch weitere Fragen haben, dann komm doch einfach beim nächsten Dienstabend vorbei oder schreib uns eine Nachricht.

    Den Kern der Jugendfeuerwehr bilden natürlich unsere Jugendlichen. Im Alter von 10 bis 16 Jahren können sowohl Mädchen als auch Jungen Mitglied in unserer Jugendfeuerwehr werden.


    Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist kostenlos und die Ausrüstungsgegenstände wie Bekleidung und Helm bekommt ihr von uns gestellt.


    Die Jugendfeuerwehr trifft sich, außerhalb der Schulferien, jeden Freitag um 16:30 am Geräte-
    haus! Den Weg zu uns und weitere Kontaktinformationen findest du hier: →mach mit


    Die Jugendlichen lernen in unserer Jugendfeuerwehr während ihrer Zeit vom Eintritt bis zur Übernahme in die aktive Wehr alle wichtigen Aufgaben und Techniken, die ein Feuerwehrmann beherrschen muss.


    Die Ausbildung in der Jugendfeuerwehr ist daher sehr umfangreich ausgelegt: Die genauen Kenntnisse der Fahrzeuge und Geräte, das richtige Verhalten in der Erste Hilfe, der fachgerechte Arbeiten in der Technischen Hilfe oder den korrekten Aufbau eines Löschangriffs gehören unter anderem zu unseren Inhalten. Ziel der Ausbildung ist es, Mitmenschen in Notlagen sachgerechte Hilfe leisten zu können, Gefahren abzuwehren und sich richtig selber zu schützen.




    Dazu stehen uns der komplette Fuhrpark und die Ausrüstung der FF-Thiede zur Verfügung. Besonderen Wert legen wir in der Ausbildung auf die praktische Anwendung, damit die Jugendlichen durch Ausprobieren und Anwendung den Umgang mit den Geräten und Techniken erlernen können.


    Aber nicht nur Feuerwehr steht bei uns auf dem Programm. Der Spaß in der Jugendfeuerwehr hat eine ebenso wichtige Bedeutung. So nehmen wir regelmäßig an Fahrten und Zeltlagern teil, bei denen die Kameradschaft untereinander gefördert wird und neue Freundschaften geknüpft werden. Ebenso gehören auch sportliche Aktivitäten, Teilnahmen an lokalen Veranstaltungen und Ausflüge zum Alltag der Jugendfeuerwehr.



    Vorrangig wird mit dem LF 16-TS geübt. Besonderen Wert legen wir in der Ausbildung auf die praktische Anwendung, damit die Jugendlichen selber die Benutzung und Anwendung der Geräte und Techniken erlernen können.

    Während der Zeit in der Jugendfeuerwehr haben die Jugendlichen die Möglichkeit ihr Wissen und Können auf die Probe zu stellen und dafür verschiedene Auszeichnungen zu erlangen.

    Dazu nehmen sie zum einem an der Abnahme der einzelnen Stufen der Jugendflamme teil und zum anderen - kurz vor der Übernahme in die aktive Wehr - fahren die Jugendlichen zur Abnahme der Leistungsspange, welche zugleich die höchste Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr darstellt.


    Neben all der Ausbildung starten wir bei verschiedenen Wettbewerben. Beim Bundeswettkampf, der deutschlandweit bei allen Jugendfeuerwehren einheitlich abläuft, muss eine Wettkampfgruppe, bestehend aus neun Mitgliedern, möglichst fehlerfrei und nach den geltenden Vorgaben einen Löschangriff absolvieren und einen 400-Meter-Hindernisparcours meistern.



    Hier stellen wir jedes Jahr unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis und haben gleichzeitig die Möglichkeit uns mit den anderen Jugendfeuerwehren zu messen.

    Weiterhin besteht dann die Möglichkeit sich für die Wettkämpfe auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene zu qualifizieren, wo dann die jeweils Besten der Ebene gegeneinander antreten um am Ende den Bundessieger zu ermitteln.


    Zusätzlich werden von der Jugendfeuerwehr der Stadt Salzgitter regelmäßig der Schwimmwettkampf und der Sportpokal ausgerichtet, bei denen es vielmehr um Sport und Spiel geht, kombiniert mit den Inhalten der Feuerwehr.

    Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Salzgitter-Thiede wird zurzeit vom Jugendfeuerwehrwart Dennis Hartung und seiner Stellvertreterin Tabea Hrdina geleitet. Wir sind für die Betreuung und Ausbildung der Jugendlichen verantwortlich und übernehmen zudem die organisatorischen Aufgaben dieser Abteilung.
    Unterstützt werden wir durch ein festes Betreuerteam und zahlreiche aktive Kameraden der FF-Thiede.


    Dennis Hartung,
    Jugendwart

    Tabea Hrdina,
    Stellv. Jugendwärtin

    Wir selber bilden uns ständig in Themen wie Jugendarbeit und Fachwissen weiter, um eine jugend- und fachgerechte Betreuung und Ausbildung der Jugendlichen gewährleisten zu können.


    Nachdem die Jugendfeuerwehr Thiede am 02.05.1974 unter dem damaligen Ortsbrandmeister Gerhard Jahns gegründet wurde, führte Hans Wolpers als erster Jugendfeuerwehrwart die Jugendfeuerwehr von1974 bis 1981. Ihm folgten Henning Gläser, Frank Schlüter, Axel Buchholz, Marc Borchardt und Michael Fitzek.

    {module[137]}

 


© Feuerwehr-Thiede 2012 - Designed with passion.
Nach oben